CORA-HKT Heizkörper-Thermostat

       
Produktinformationen "CORA-HKT Heizkörper-Thermostat"

Mit dem CORA-HKT können Heizkörper und Flächenheizungen über Funk oder Kabel geregelt werden. Über eine übergeordnete x2 Regelung können mehrere Thermostate (etwa raumweise) gruppiert und gemeinsam geregelt werden.
Das CORA HKT erfasst die Raumtemperatur oder erhält sie über die Regelung. Ebenso erkennt es über die Temperaturänderung Fenster, die in der Nähe geöffnet oder geschlossen werden und kann entsprechend reagieren.

Funktion

Das CORA HKT dient zur Durchflussregelung von Heizkörpern oder Flächenheizungen (als Stellantrieb am Verteiler). Ein oder mehrere Thermostat(e) werden über Funk oder Kabel mit einem frei programmierbaren x2 Gerät verbunden.

  • Verbindung mit frei programmierbarem x2 Gerät nötig
    • Funk- oder Kabelverbindung mit CAN-EZ3
    • Funkverbindung mit CAN-MTx2
    • Kabelverbindung mit UVR16x2 oder UVR610
  • Spannungsversorgung mittels
    • 2x AA Batterien oder
    • 12 V kabelgebunden
  • Lebensdauer Batterien: typ. 2 Jahre (kann je nach Motoraktivität und Batterien variieren)
  • Buslast CORA-DL: 5%
  • Überwurfmutter aus glasfaserverstärktem Kunststoff
    • M30x1,5 und M28x1,5 im Lieferumfang enthalten
  • erfasst die Raumtemperatur über 2 interne Sensoren
  • erkennt über den Temperaturabfall das Öffnen eines (nahegelegenen) Fensters

0 von 0 Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung von 0 von 5 Sternen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.